29.09.2015 12:25

Rudolf Horbas

Googles Material Design Lite Bibliothek

Google arbeitet an einem aufregenden neuen Projekt: Material Design Lite. Mit Hilfe der Sammlung aus Stilen und Skripten kann man Websites erstellen, die einerseits dem aktuellen Trend des Flat Design folgen, aber auch seine Nachteile und Fallstricke vermeiden. Zu all dem kommt eine hohe Usability auf mobilen Geräten, und eine Responsiveness quasi out of the box.

Komponenten

Die Komponentenbibliothek besteht aktuell aus folgenden Elementen:

  • Badges
    "Plaketten" zum Markieren von Hinweisen z.B. mit Zahlen (Anzahl der Nachrichten)
  • Buttons
    Buttons für Schaltflächen
  • Cards
    Karten zur Darstellung von kleineren Informationseinheiten, mit Überschrift und Bildern
  • Layout
    Blocks, aus denen Seiten aufgebaut werden (mit Header, Footer, Tabs etc.)
  • Loading
    Optische Hinweise auf Ladevorgänge
  • Menus
    Klickbare Menüs, um Aktionen auszulösen
  • Sliders
    Eingabe von numerischen Werten innerhalb eines Bereichs, wertvoll vor allem auf Touchscreens
  • Toggles
    Umschalter und Checkboxen für z.B. Formulare
  • Tables
    Ansprechende Tabellenformate
  • Text Fields
    Eingabefelder für Texte in Formularen
  • Tooltips
    Anzeigen von zusätzlichen Informationen bei Mouseover/Hover

Wir sind aktuell dabei, diese Bibliothek in unser Repertoire aufzunehmen und werden sie demnächst unseren Kunden anbieten.